Neubau Labor und Gewächshäuser Julius-Kühn-Institut Braunschweig

Projekt

Forschungsgewächshäuser und Laborgebäude

 

Auftraggeber

Staatliches Baumanagement Braunschweig

 

Zeitraum

laufend

Ort

Braunschweig

 

Art der Baumaßnahme

Neubau

 

Leistungsphasen nach HOAI

2 - 8

 

Status

im Bau

Beschreibung

Das Julius Kühn-Institut ist das Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen in Deutschland. Für den institutsübergreifenden Bereich Nematologie wird erstmals ein Quarantänegewächshaus mit besonderen Anforderungen an die bauliche und technische Ausstattung geschaffen (adiabates Taschenklappensystem zur Klimatisierung). Das Raumprogramm gliedert sich in Gewächshäuser, das Funktionsgebäude mit Labor- und Nebenräumen und die mit Drahtgewebe eingehausten Freiversuchsflächen.

Die Gestaltung des Funktionsgebäudes fügt sich mit der Sichtmauerwerksfassade in den Bestand des Instituts ein.

dewan friedenberger architekten

DEWAN FRIEDENBERGER  ARCHITEKTEN GmbH

© DEWAN FRIEDENBERGER ARCHITEKTEN 2018

dewan friedenberger architekten
dewan friedenberger architekten
dewan friedenberger architekten
dewan friedenberger architekten
dewan friedenberger architekten
dewan friedenberger architekten