Neubau Labor und Gewächshäuser Julius-Kühn-Institut Braunschweig

Projekt

Labor und Gewächshäuser Julius-Kühn-Institut

 

Auftraggeber

Staatl. Baumanagement Braunschweig

 

Zeitraum

2009 - 2015

Ort

Braunschweig

 

Art der Baumaßnahme

Neubau

 

Leistungsphasen nach HOAI

2 - 8

 

Status

fertiggestellt

Beschreibung

Das Julius Kühn-Institut als Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen in Deutschland beabsichtigte für den institutsübergreifenden Bereich Nematologie erstmals ein Labor mit Quarantänegewächshaus zu schaffen Der Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Resistenz landwirtschaftlicher Kulturpflanzen gegenüber pflanzenschädigenden Nematoden. Da diese in die Kategorie der Quarantäneschädlinge fallen, bestehen besondere Anforderungen an die bauliche und technische Ausstattung der Gebäude. Zusätzliche Herausforderung ist die Integration des vom Nutzer präferierten Taschenklappensystems zur Gewächshauskühlung und der Wunsch nach maximaler Lichtausbeute im Gewächshaus.

dewan friedenberger architekten

DEWAN FRIEDENBERGER  ARCHITEKTEN GmbH

© DEWAN FRIEDENBERGER ARCHITEKTEN 2020

dewan friedenberger architekten
dewan friedenberger architekten
dewan friedenberger architekten
dewan friedenberger architekten
dewan friedenberger architekten
dewan friedenberger architekten